Selbstorganisation gehört nicht nur im Leben sondern auch im Arbeitsalltag zu den wichtigsten Soft Skills.

Dank Smartphones und der fortschreitenden Digitalisierung können heute viele Abläufe immer häufiger selbst organisiert werden. Bankgeschäfte, für die man früher noch in der Filiale den persönlichen Berater konsultieren musste, gehören dazu. Aber auch Dinge wie Reise- und Flugbuchungen machen die allermeisten mittlerweile eigenständig von zu Hause aus. Der Gang ins Reisebüro gehört der Vergangenheit an.

In diesen Bereichen hat diese Form der Selbstorganisation zwar auch Kritiker – manchmal möchte man auch einfach guten Service genießen. Aber: Die Tourismusbranche hat sich durch die Möglichkeiten der Selbstorganisation gewandelt und den Individualtourismus gestärkt. Urlaub wird immer häufiger so gemacht, wie man es sich persönlich wünscht und nicht, wie es der Anbieter von Pauschalreisen im Katalog vorschreibt.

Ähnlich verhält es sich auch mit der Selbstorganisation bei der Arbeit. Ist ein Team in der Lage, sich selbst zu organisieren, ist das in vielerlei Hinsicht von Vorteil. Mitarbeiter sind motivierter und engagierter, da sie seltener „strikt nach Vorschrift“ vorgehen müssen und mehr von ihren eigenen Talenten und Präferenzen einbringen können. Selbstbestimmung versus Fremdbestimmung. Flache Hierarchien versus Micromanagement. Modernes, zeitgemäßes Arbeiten versus Taylorismus anno 1950. Der Paradigmenwechsel hat sich längst vollzogen. Nur: Es braucht die  die richtigen Tools. Die App von Planday bietet schon heute schon viele Möglichkeiten, die  Selbstorganisation Ihrer Mitarbeiter zu stärken.

Allen voran die intelligente Schichtplanung von Planday: Diese ermöglicht Ihren Mitarbeitern eine individuelle Gestaltung des Schichtplans. Sie als Unternehmer geben die Rahmenbedingungen vor und das Team kann gemeinsam und untereinander den bestmöglichen Arbeitsplan erarbeiten. Arbeiten Studenten in Ihrem Team, die gerne später arbeiten oder junge Eltern, die nachmittags Zeit für ihre Kinder benötigen? Persönliche Präferenzen werden bei der Schichtvergabe genauso berücksichtigt, wie auch Teams, die bei gemeinsamen Schichten besonders gut harmonieren. So ein System schafft mehr Identifikation mit dem Unternehmen – Mitarbeiter fühlen sich vom Arbeitgeber ernstgenommen und als vollwertiger Teil des Unternehmens.

Planday bietet darüber hinaus die Möglichkeit, Schichten untereinander direkt zu tauschen. Das erspart kurzfristiges Chaos bei Ausfällen und sorgt für weniger Stress bei der Unternehmensführung. Denn ein Schichttausch wird nur dann freigegeben, wenn zweifelsfrei für Ersatz gesorgt wurde. Mitarbeiter können mit Hilfe von Planday auch genau sehen, wer bei Ausfall für einen Tausch geeignet ist bzw. zur Verfügung steht. Sie als Vorgesetzter treten weniger als Mittelsmann und in diesem Fall unnötige Autorität in Erscheinung. Nicht jede einzelne Aktion muss mehr von Ihnen abgesegnet werden, da Planday Ihnen jene Planungssicherheit bietet, um für mehr Selbstorganisation in einem gesicherten und transparenten Rahmen zu sorgen.

Ebenfalls beliebt sind die Kommunikations-Tools, die Planday Ihnen und Ihren Mitarbeitern bietet. Via Chat lassen sich gemeinsame Aktivitäten jenseits der Arbeit planen. Vom Sommerfest bis zum Ausflug. Aber auch arbeitsrelevante Themen können hier diskutiert werden. Gab es früher ein schwarzes Brett, an dem die meisten am Ende doch einfach vorbei gelaufen sind, sind hier alle wichtigen Kommunikationsstränge stets im Blick. Mehr eigenständige Kommunikation stärkt nämlich nicht nur den Team-Geist, sondern schafft zugleich auch mehr Selbstbestimmung im Arbeitsalltag. So schafft Planday eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Kommentare

Ausserdem empfehlen wir Ihnen

Terrasse unter Null: Außengastronomie im Winter

Leticia Garcia

Leticia Garcia

7 Min. zu lesen

Jugendschutz in der Gastronomie – Was ist Recht und richtig?

Leticia Garcia

Leticia Garcia

7 Min. zu lesen

Silvester im Dienst: Mit Mitarbeitern gut ins neue Jahr rutschen

Leticia Garcia

Leticia Garcia

6 Min. zu lesen