Auch im neuen Jahr widmen wir uns wieder mit großem Aufwand der Mitarbeitersuche. In einer Arbeitswelt, in der das Angebot höher ist als die Nachfrage, reicht es nicht aus, auf den einschlägigen Portalen wie Indeed, Monster oder auch auf den branchenspezifischen Seiten wie Hotelcareer oder Tourismuscareer vertreten zu sein. Qualifizierte Fachkräfte bekommen Angebote ohne Ende – auch ohne aktuelles Interesse an einer neuen Anstellung. Welche Maßnahmen können Unternehmen also ergreifen, um neue Mitarbeiter zu finden?

Zufriedene-Mitarbeiter

 

5 Tipps zu einer erfolgreichen Suche:

  • Individualität: Um sich heutzutage gegen Mitbewerber auf dem Arbeitsmarkt durchzusetzen, darf es an Individualität und Persönlichkeit nicht fehlen. Wie wäre es zur Abwechslung mit einem Video zur Stellenbeschreibung oder mit Teambildern der einzelnen Abteilungen? Stechen Sie aus der Masse hervor!
  • Professionalität: Achten Sie darauf, dass Ihre Stellenangebote das widerspiegeln, wofür Ihr Unternehmen steht. Angefangen beim einheitlichen Design bis hin zu den richtigen Kontaktdaten. Ein professioneller Auftritt ist die Basis für eine erfolgreiche Suche! Professionalität spielt sich aber auch im Bewerberprozess wieder. Lassen Sie Bewerber nicht lange warten und stellen Sie sicher, immer über die nächsten Schritte im Prozess klar zu informieren. Und diese Schritte müssen dann auch eingehalten werden.

 

Mitarbeiter-anziehen

 

  • Abheben von der Masse: Stellen Sie klar und deutlich dar, welche Vorteile die Arbeit in Ihrem Unternehmen bringt und welche Zusatzleistungen Sie anbieten. Umfragen zufolge setzen gute Bewerber Zusatzleistungen zur Verbesserung der Work-Life-Balance voraus. Angefangen von der Übernahme des Monatstickets, vergünstigte Preise im Fitnessstudio nebenan bis hin zum flexiblen Arbeiten bzw. Homeoffice – das Angebot ist groß. Informieren Sie sich darüber, was die Konkurrenz anbietet, und machen Sie den Unterschied!
  • Die richtigen Kanäle: Auf welchen Plattformen sich Ihre zukünftigen Bewerber bewegen ist ausschlaggebend für die Bewerbung Ihrer Stellen. Gerade ein jüngeres Publikum bewegt sich mehr auf den sozialen Netzwerken wie Facebook & Co. als auf Xing oder LinkedIn. Zeigen Sie online Präsenz! Seien Sie außerdem dort zu finden, wo Ihre zukünftigen Mitarbeiter sind beispielsweise auf Karrieremessen oder Networking Events.
  • Aktualität: Halten Sie Ihre Jobangebote auf allen Portalen und auf den eignen Seiten immer auf dem neusten Stand. So vermeiden Sie Bewerbungen auf Stellen, die schon besetzt sind, und Frustration bei den Bewerbern. Seien Sie immer up to date!

Bewerber-überzeugen

 

Nehmen Sie sich also die Zeit, Ihre Marke zu optimieren, Ihre Onlinepräsenz zu aktualisieren und sich breiter aufzustellen – Sie werden es nicht bereuen!

Um Ihre Mitarbeiter langfristig zu halten und glücklich zu machen, hilft Ihnen natürlich auch unsere Planday App. Sparen Sie Zeit und Geld, vereinfachen Sie die Mitarbeiterkommunikation und bleiben Sie immer auf dem neusten Stand – egal wo Sie gerade sind.

Kommentare

Ausserdem empfehlen wir Ihnen

Stefan Brehm von Gastrofix über das smarte Kassensystem und die Zukunft der Branche

Leticia Garcia

Leticia Garcia

7 Min. zu lesen

Das deutsche Team von Planday: Michael Scheiblich

Leticia Garcia

Leticia Garcia

5 Min. zu lesen

Customer Spotlight: VITO in Basel

Leticia Garcia

Leticia Garcia

6 Min. zu lesen