Im Monat der Liebe überreichen wir Ihnen einen bunten Strauß leistungsstarker Updates, um Ihr Planday-Erlebnis noch weiter zu optimieren.

Lesen Sie weiter, um einen Überblick über die Neuerungen dieses Monats zu erhalten.

Verbesserte Verwaltung Ihrer Gehaltsempfänger

Wir freuen uns sehr, Ihnen ein umfangreiches Update bezüglich der Verwaltung von Festgehaltempfängern in Planday präsentieren zu können! Jedes Unternehmen ist einzigartig. Deshalb stellen wir Ihnen drei Optionen zur Auswahl, mit denen Sie die Personalkosten Ihrer Gehaltsempfänger in den Dienstplänen zuweisen können. Wählen Sie aus, wie die Personalkosten im Dienstplan ausgewiesen werden sollen: als monatliches pauschales Monatsgehalt eines Mitarbeiters, als Durchschnitt für jeden Arbeitstag an dem Schichten geplant sind in diesem Monat oder überhaupt nicht im Dienstplan ausgewiesen.

In den nächsten Monaten werden wir weitere Funktionen und Anpassungen für diese Funktion implementieren, um sicherzustellen, dass Ihre Lohnkostenanteile richtig sind und die Struktur Ihres Unternehmens widerspiegeln. Falls Sie bereits mit Festgehaltempfängern in Planday gearbeitet haben, sollten Sie vor der Einrichtung der neuen Funktionen auf jeden Fall unseren Hilfeartikel lesen. Weitere Informationen finden Sie hier in der Einrichtungsanleitung

Alle Personaldaten auf einen Blick

Von Telefonnummern bis zum Lohnschlüssel enthält die Mitarbeiterübersicht nun alle Personaldaten, sodass Sie umgehend auf diese zugreifen können. Ob Sie Mitarbeiter anrufen oder ihre Adresse aktualisieren müssen – mit nur einem Klick in der Übersicht im Bereich „Mitarbeiter“ finden Sie alles, was Sie benötigen!

Schnelle Anpassung Ihrer Dienstplanansicht, um rasch handeln zu können

Sie können nun alle Mitarbeiter auswählen, einzelne Mitarbeiter, eine Personalgruppe oder eine Position in den Dienstplanfiltern suchen, um Ihren Dienstplan schnell anzupassen und bestimmte Aufgaben schnell ausführen zu können. Ganz ohne lästiges Scrollen und Klicken.

Einstellung des Supports für iOS 9 & 10 und Android 4 & 5

Um den mehreren tausend Nutzern, die über ihre mobilen Apps auf Planday zugreifen, auch weiterhin die bestmögliche Erfahrung zu bieten, stellen wir ab dem 1. März den Support für Anwendungen ein, die unter iOS 9 oder 10 und Android 4 oder 5 laufen. Eine vollständige Übersicht der unterstützten Geräte finden Sie hier.

Aktualisierung von Mitarbeitern mit benutzerdefinierten Feldern über unsere API

Wir haben die Mitarbeiter-Datenabfrage erweitert, sodass Sie mit unserer offenen API (Schnittstelle) noch mehr Aktionen für ein Mitarbeiterprofil durchführen können. Sie können durch eine andere Software nun alle benutzerdefinierten Felder in einem Mitarbeiterprofil erstellen, aktualisieren, löschen oder auslesen lassen. Erfahren Sie hier mehr.

Zusätzliche Updates

  • Die Wochennummer wird jetzt neben der Datumsauswahl im Dienstplan angezeigt
  • Geben Sie an, wie Umsatzdaten aus OpenSolution POS in Planday importiert werden sollen. Hier erfahren Sie mehr.
  • Verbesserungen an den Datenendpunkten der Stempeluhr und Dienstplanung in unserer offenen API
  • Verwaltung von Personalgrupen und Abteilungen in unseren mobilen Apps
  • Über 30 Bug-Fixes in unseren mobilen Apps

Lesen Sie hierzu in unseren Produktupdates, um einen vollständigen Überblick über alle Neuigkeiten und Verbesserungen in diesem Monat zu erhalten.

Kommentare

Ausserdem empfehlen wir Ihnen

Zero Waste in der Gastronomie – Wie die Branche Müll vermeiden kann

Leticia Garcia

Leticia Garcia

6 Min. zu lesen

Der neue Mindestlohn ab 2020 – Wie Planday die Gastronomie und Hotellerie bei der Einführung unterstützt

Leticia Garcia

Leticia Garcia

5 Min. zu lesen

Kinder im Restaurant – Warum und wie sich Gastronomen darauf einstellen sollten

Leticia Garcia

Leticia Garcia

5 Min. zu lesen